MONTAG

26

Juli 2021

Sie befinden sich hier: 

03.09.2021–04.09.2021

Open Air im AquaSol

Open Air im AquaSol: 2 Tage, 3 Bands

2 Tage, 3 Bands - Open Air-Genuss vom Feinsten.
2 Tage, 3 Bands - Open Air-Genuss vom Feinsten.

Den 3. und 4. September 2021 (Freitag und Samstag) sollten sich die Musik- und Open-Air-Fans aus Kempen und Umgebung dick im Kalender anstreichen. Dann steht das nächste Musikevent vom Verkehrsverein Kempen auf dem Programm, das im Erlebnisbad AquaSol an der Berliner Allee ausgerichtet wird. Beim zweitätigen Musikfestival treten drei Bands aus der Region auf. Mit von der Partie sind "Booster" aus Mönchengladbach sowie "Homebase" und die "Kempen Big Band".

Den Auftakt macht am Freitag "Booster", das Kontert beginnt um 20 Uhr. Am Samstag ab 19 Uhr sorgen dann "Homebase" und die "Kempen Big Band" für Musikgenuss. Nach jetzigem Stand sind 1.000 Zuschauer bei den Konzerten zugelassen. Für beide Festivaltage ist ein der Coronalage entsprechendes Hygienekonzept entwickelt worden, dass allen Beteiligten größtmöglichen Schutz bietet. Einlass zu der Veranstaltung erhalten Geimpfte, Genesene oder negativ getestete Personen.

Die Karten für das Event sind ab dem 15. Juli 2021 im Vorverkauf erhältlich. Die beiden Vorverkaufsstellen in Kempen sind: Schreibwaren Beckers (Engerstraße 23) und Provinzial Alberts (Orsaystraße 18). Für das leibliche Wohl bei der Veranstaltung ist ausreichend gesorgt: Mit Catering Roosen, Getränke Görtsches und dem Weinhaus Straeten sind altbewährte Partner der Sommermusik auch bei diesem Event mit an Bord. Zudem steht die Imbissbude vom Aquasol zur Verfügung.

Booster - ein echtes Live-Erlebnis

Booster aus Mönchengladbach: Vollprofis mit Stimmungsgarantie.
Booster aus Mönchengladbach: Vollprofis mit Stimmungsgarantie.

Die Erfolgsgeschichte von BOOSTER ist beeindruckend. Mit mehr als 2500 Konzerten gehören die Profis zu den erfahrensten der deutschen Musikszene. Für ihre eigenen Shows (z. B. „Booster SilentNight“) verkaufen sie mittlerweile mehr als 7.000 Tickets und begeistern ihre treuen Fans seit Jahren. Die stets überwältigende Stimmung auf den unterschiedlichsten Veranstaltungen, bei denen Booster auftritt, beweist, dass die Band immer „das richtige Händchen“ für alle Arten von Events mit den verschiedensten Erwartungen und Gästen hat.

So halten viele Veranstalter von namhaften Agenturen, Firmen und Städten sowie aus Industrie und Messe an Booster fest und greifen immer wieder gerne auf die Zuverlässigkeit und das Knowhow der Gruppe zurück. Die Leidenschaft und Authentizität der einzelnen Musiker, die jahrelang eingespielte Besetzung, zwei Frontleute, die stimmlich als auch in punkto Entertainment brillieren, sowie die stets aktualisierte Songauswahl, geben dem Gesicht der Band eine unverwechselbare Persönlichkeit und machen jedes Booster-Konzert zum unvergesslichen Highlight.

Homebase - Allstar Jazz vom Niederrhein

Homebase - Jazzstars aus der Region.
Homebase - Jazzstars aus der Region.

Homebase ist eine niederrheinische Allstar-Band um die beiden bekannten „Furiosef“-Protagonisten Manfred Heinen und Markus Türk, der vor kurzem durch seine erste Solo - Platte „türk“ auf sich aufmerksam machte. 
Homebase spielte im Dezember 2017 ein wunderbares, ausverkauftes Premierenkonzert im Süchtelner Weberhaus und begeisterte seitdem unter anderem das Publikum bei der Landesgartenschau 2020 im Kamp -Lintfort mit mehreren Konzerten.

Niederrheinische Vollblut-Jazzmusiker, heimatverbunden, aber mit musikalischer Reiselust. 
Trompete, Saxophon, Posaune, Kontrabass, Klavier und Schlagzeug. 
Und jede Menge kuriose Instrumente, die das Publikum zum Staunen bringen. 
Im kompositorischen Zyklus „Holzwege ins Glück“ brechen die Musiker mit vielen wunderbaren Ideen im Rucksack auf, um dem Pfad der Improvisation zu folgen. 
„Holzwege ins Glück“ ist ein wunderbares Abenteuer voller Wagemut und tiefer Verbundenheit mit der Natur unseres Seins.

Aus einer Presseankündigung:
 "Erwartet wird ein wildromantisches, hart umkämpftes Match mit ausgeklügeltem musikalischem Kombinationsspiel und extrovertierten solistischen Ausflügen. Gewinnen werden am Ende alle, sogar das Publikum." Man darf gespannt sein.

  • Besetzung Homebase: Markus Türk - Trompete, 
Ludger Damm - Saxophon
, Hansjörg Fink - Posaune, 
Manfred Heinen - Piano, Kompositionen, 
Johannes Nebel - Kontrabass
, Robert Hurasky - Schlagzeug.

Kempen Big Band - wandelbar und unverwechselbar

Die Kempen Big Band spielt ein breites Repertoire.
Die Kempen Big Band um Bandleader Markus Türk spielt ein breites Repertoire.

Mit ihren 26 Musikern gehört die Kempen Big Band zu den bekanntesten und gefragtesten Big Bands am linken Niederrhein und gehört zu den festen Größen der heimischen Big Band Szene. Bereits 1981 gegründet wird die Kempen Big Band seit 1991 vom international bekannten Jazztrompeter Markus Türk geleitet.

Wandelbar und unverwechselbar spielt die Band anspruchsvolle, traditionelle Jazz-Standards, hebt sich aber deutlich vom reinen Unterhaltungs-Jazz ab und hat viele Funk-, Rock- und Latin -Stücke im Repertoire. Hierzu gehören Kompositionen und Arrangements von Joe Zawinul, Dizzy Gillespie, Sammy Nestico, Jerome Kern, Miles Davis, Bob Mintzer, Thad Jones, Herbie Hancock und vielem mehr. Genauso gehören auch aktuelle Stücke von Roger Cicero, Michael Bublé oder Paul Anka zum Programm. Die klassische Besetzung mit Saxophonen, Trompeten, Posaunen und Rhythmus-Gruppe wird durch wechselnde Gastmusiker erweitert. Als Sänger promotet die Band im Jahr 2021 Ilyas Adams, einen Multiinstrumentalisten und äußerst talentierten jungen Vokalisten aus Kempen.

Eines merkt man der Band immer an: Die Band brennt für das, was wirklich zählt. Für den Groove, den Sound, die Melodie – eben für die Musik!

Tickets und Preise

Für die Open-Air im AquaSol gibt es nur eine Karten-Kategorie: Die Tickets für Booster (Freitag) kosten 25,00 Euro, die Karten den Samstag mit Homebase und Kempen Big Band kosten 15,00 Euro. Alle Preise verstehen sich inkl. 7 % MwSt. Alle Plätze bei den Konzerten sind Stehplätze.

Vorverkaufsstellen

In Kempen stehen zwei Vorverkaufsstellen ab dem 15. Juli 2021 zur Verfügung

  • Geschäftsstelle Verkehrsverein Kempen, Provinzial Alberts, Orsaystraße 18, 47906 Kempen
  • Schreibwaren Beckers, Engerstraße 10, 47906 Kempen

 

Corona-Konzept

Für beide Festivaltage ist ein der Coronalage entsprechendes Hygienekonzept entwickelt worden, dass allen Beteiligten größtmöglichen Schutz bietet. Einlass zu der Veranstaltung erhalten Geimpfte, Genesene oder negativ getestete Personen.

« zurück