BEIM MUSIKFESTIVAL SOLLTEN BOOSTER, HOMEBASE UND DIE KEMPEN BIG BAND AUFTRETEN.

Verkehrsverein sagt Musik-Event im AquaSol ab

Nach reiflichen Überlegungen und schweren Herzens haben die Verantwortlichen des Verkehrsvereins Kempen und der Stadtwerke Kempen das Event „KEMPEN  FEIERT OPEN AIR“ am 3. und 4. September 2021 im AquaSol abgesagt. Bei diesem zweitätigen Musikfestival sollten die regionalen Bands "Booster" aus Mönchengladbach sowie "Homebase" und die "Kempen Big Band" auftreten. " Bis zu 1000 Zuschauer hätten im AquaSol unter freiem Himmel Platz gefunden. „Wir möchten mit dieser Absage aktiv die Kontaktbeschränkungen zur weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie unterstützen.  Die aktuelle Entwicklung der Fallzahlen lässt darauf schließen, dass die Durchführung der Veranstaltung nur unter extremen Hygienevorschriften, Abstandsregelungen und begrenzter Zuschauermenge möglich sein kann“, erklärte Frank Doerkes, Schatzmeister des Verkehrsvereins. Eine entspannte und unterhaltsame Veranstaltung sei  für alle Beteiligten in keiner Weise gegeben.

Die entsprechenden Behörden können frühestens eine Woche vor der Veranstaltung entscheiden, ob und wenn ja in welcher Form das Event durchgeführt werden kann. Entscheidend ist dabei die aktuelle Inzidenzstufe des Landes NRW.

Zusätzlich erreichten den Verkehrsverein in den vergangenen drei Wochen täglich Rückmeldungen, dass bei den tagesaktuellen Nachrichten zu den Flutkatastrophen in Deutschland keinem zum „fröhlichen Feiern“ zu Mute ist. „Wir bitten alle, die sich genau wie wir auf diese sicher einmalige und stimmungsvolle Musikveranstaltung gefreut haben, um Verständnis. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, sagt Jürgen Hamelmann, Vorsitzender des Verkehrsvereins. Im kommenden Jahr soll auf der Burgwiese wieder die Sommermusik stattfinden.

Wer sich für die Veranstaltung im AquaSol bereits eine Eintrittskarte gekauft hatte, kann diese in den Vorverkaufsstellen Schreibwaren Beckers (Engerstraße 23) und Provinzial Alberts (Orsaystraße 18) gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

 

« zurück