POP- UND SCHLAGERABEND AUF DER BURGWIESE MIT TOPSTARS

Sommermusik 2022 mit Vicky Leandros und Nico Santos

Die Freunde der Sommermusik in Kempen, dem „Open Air mit Flair“ auf der Burgwiese, können sich in ihrem Kalender den 1. und 2. Juli 2022 dick anstreichen. Dann präsentiert der Verkehrsverein Kempen in der sechsten Auflage des beliebten Events, das am Niederrhein eine einmalige Konzert-Veranstaltung ist, große Stars der Musik- und Show-Szene. Zum Auftakt erscheint am Freitagabend (1. Juli) mit Nico Santos einer der momentan angesagtesten Sänger und Songschreiber Deutschlands. Er wird vor allem das jüngere und jugendliche Publikum in der Thomasstadt in seinen Bann ziehen. Am Samstagabend (2. Juli) ist statt Klassik diesmal Schlager angesagt. Dafür wurde Schlager-Star Vicky Leandros verpflichtet, die mit ihrer einzigartigen Stimme seit Jahrzehnten unzählige Fans in vielen Ländern Europas begeistert.

Ehe Schatzmeister Frank Doerkes bei der Jahreshauptversammlung des Verkehrsvereins im Clubhaus des TK Rot-Weiß Kempen das Programm für das erste Juli-Wochenende 2022 vorstellte, blickte der Vorsitzende Jürgen Hamelmann auf die vergangenenzwei Jahre zurück. Wegen der Corona-Pandemie wurden alle geplanten Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Musik-Event im Aqua-Sol oder das Weihnachtskabarett, abgesagt. Untätig war der Verein aber trotzdem nicht. Auf dem Buttermarkt wurde für die Bürger ein Hygiene-Clean-Tower installiert. Im sehr warmen und trockenen Sommer 2020 stellte der Verein Wasserwagen zur Verfügung und suchte Gießpaten, die in der Umgebung ihrer Häuser oder Wohnungen Bäume und Pflanzen bewässerten und so die Stadt unterstützten. „Für uns geht es auch darum, etwas für Kempen zu tun und nicht, was können wir der Stadt abverlangen. Die ausreichende Bewässerung der Grünanlagen wird aufgrund des Klimawandels in den kommenden Jahren ein Thema bleiben“, sagte Hamelmann.

Legenden des Showgeschäfts kommen nach Kempen

Er blicke optimistisch in die Zukunft: „Es fängt wieder an zu kribbeln. Wir sind euphorisch, dass die Sommermusik wieder stattfinden kann, die Verträge sind geschlossen. Uns ist etwas ganz Tolles gelungen, wir freuen uns jetzt schon. Wir hoffen, dass die Veranstaltung so laufen kann wie bisher.“ In diesem Frühjahr hatte der Vorstand beschlossen, die Sommermusik 2022 durchzuführen. Vom Motto Pop und Klassik hat man sich verabschiedet. „Klassik ist nicht mehr zu steigern gewesen. Wir haben die Operetten rauf und runter gespielt. Wir haben Johann Strauß von Vater bis Sohn alles gehört. Die Steigerung wäre noch André Rieu gewesen, ging aber nicht. Daher haben wir das Konzept geändert“, sagte Doerkes.

Aufgrund der Pandemie sei die Planung schwierig gewesen, da viele Künstler Nachholtermine haben. Mitte Oktober wurde der Vertrag mit Nico Santos geschlossen, der zahlreiche Gold-und Platin-Awards erhielt und auf der Burgwiese seine Soulparty präsentieren wird. Es gibt dann für die maximal 1750 Zuschauer nur Stehplätze. Kurz nach St. Martin wurde der Vertrag mit Vicky Leandros geschlossen. „Sie hat Musikgeschichte geschrieben und über 55 Millionen Tonträger verkauft. Sie ist eine Legende des Show-Geschäfts. Sie wird mit ihren großen Hits ihre Fans begeistern“, erklärte Doerkes. Dann gibt es auch 1000 Sitzplätze.

Eingespieltes Team bleibt an der Spitze des Vereins

Einstimmig bestätigt wurde für weitere drei Jahre der aktuelle Vorstand des Verkehrsvereins. Somit steht mit Jürgen Hamelmann, (1. Vorsitzender), Heinz-Josef Rox (2.Vorsitzender), Christian Alberts (Geschäftsführer) und Frank Doerkes (Schatzmeister) weiter ein eingespieltes Team an der Spitze, das nach dem Bericht der Kassenprüfer entlastet wurde und viel Beifall erhielt. Der Schatzmeister präsentierte eine sehr stabile Kassenlage. „Wir wollen kein Geld verdienen, sondern Geld investieren“, sagte Doerkes. Das freut natürlich den Bürgermeister. „Ich möchte mich im Namen aller recht herzlich bedanken und gratuliere dem Vorstand zur Wiederwahl“, sagte Christoph Dellmans. Wenn er in die Runde schaue, mache das genau Kempen aus: „Hier sitzen so viele Leute, die sich für Kempen ehrenamtlich engagieren und betätigen. Davor ziehe ich ganz tief meinen Hut. Das macht ihr wirklich, wirklich gut.“ Er sagte seine uneingeschränkte Unterstützung zu: „Ich bin immer da, wenn ihr mich braucht.“ Die Stadt wird am Sonntag (3. Juli) Burgwiese und Bühne noch für einen Festakt anlässlich des Jubiläums (50 Jahre) der Partnerschaft mit der französischen
Stadt Wambrechies nutzen.

Vorverkauf für beide Konzerte startet

Eintrittskarten für beide Konzerte gibt es bei Schreibwaren Beckers, Engerstraße 10 und in der Provinzial-Geschäftsstelle Christian Alberts, Orsaystraße 18, in Kempen. Online gibt es die begehrten Tickets unter www.voilakonzerte.de.

  • Für das Konzert am Freitagabend (Nico Santos, 1. Juli 2022) beginnt der Vorverkauf am Mittwoch den 24. November 2021. Hier kostet das Ticket 50 Euro, inklusive Steuern. Geplant wird mit 1.750 Zuschauern.

  • Für den Samstagabend (Vicky Leandros, 2. Juli 2022) gibt es drei Karten-Kategorien (40,-, 50,- und 60,- Euro). Hier startet der Vorverkauf am 6. Dezember 2021. Bei den Vicky-Leandros-Konzert gibt es zwei Sitzplatz-Kategorien. Die 40 Euro-Tickts sind Stehplätze.

 

« zurück